Hof am Gölmbach

Zucht und Erhaltung alter Nutztierrassen

Am 16./17. März 2013 zogen zwei neue Hofbewohner bei uns ein

Unser Warten hat sich gelohnt, endlich konnten wir am Samstag, den 16.03. den kleinen Murnau-Werdenfelser Jungbullen aus der Zucht der Familie Kaiser auf unseren Hof holen. Geduldig hielt der " junge Mann " den 7 Stunden langen Transport aus Herrieden (Mittelfranken) durch. Wir hoffen, dass der typvolle " Xepp`l " unseren Rinderdamen gefallen wird.

Auch unsere Rotbunten bekamen Verstärkung. Ein 13 Wochen altes Sauferkel von Frau Müller von Blumencron grunzt ab Sonntag, den 17.03. mit den anderen Schweinen um die Wette. Zusammen mit " Lasse", einem Eberferkel unserer Karla soll " Lena " Ende des Jahres für Nachwuchs sorgen.

↥ nach oben