Hof am Gölmbach

Zucht und Erhaltung alter Nutztierrassen

12.08.2011 WELCOME KARLA !

Endlich ist "Karla" bei uns einge-zogen.

Nicht nur die Entwicklung und
das Heranwachsen alter Haustier-
rassen braucht seine Zeit ...

Dieses ist Karla´s Geschichte:

Mein langersehntes Weihnachtsgeschenk ließ auf sich warten...

Das Versprechen meines Mannes, mir ein Rotbuntes Husumer Schwein zum Weihnachts-fest zu schenken, konnte am 6. August 2011 endlich eingelöst werden. „Wir gehen los und suchen uns ein kleines Schweindl dieser Rasse aus“ erwies sich allerdings als nicht ganz so einfach. Das Problem…… es gibt wirklich nicht mehr viele Züchter in Deutschland, die sich dieser seltenen Rasse widmen!

Und um nicht wieder 800 km weit durch Deutschland fahren zu müssen, erforderte es viel Geduld und Durchhaltevermögen. Entweder waren die Muttersauen noch nicht wieder gedeckt und die Ferkel schon verkauft oder sie entsprachen nicht dem Zuchtziel, hatten keinen Abstammnungsnachweis usw.. Doch endlich nach vielen Telefonaten und langer Suche wurden wir auf eine Anzeige von Frau Rekers auf der Internetseite des „Förderverein des Rotbunten Husumer Schwein„ aufmerksam und wir kauften ungesehen ein körfähiges Sauferkel. Schweinekauf war in diesem Fall Vertrauenssache!

Am Samstag den 6. August 2011 dann holten wir „unsere Karla“ in der Nähe von Bad Zwischenahn ab und hoffen sie entwickelt sich bei uns zu einer typvollen und würdigen Vertreterin ihrer Rasse und wir können somit dazu beitragen, diese wundervolle alte Haustierrasse zu erhalten.

Hier kommen Sie zur Rassebeschreibung.

 

↥ nach oben